Brainlog® (lokalisieren-fokussieren-verarbeiten-auflösen)


Brainlog® ist ein Therapie- und Coachingverfahren, das die Quelle des emotionalen Leidens finden, fokussieren, verarbeiten und auflösen kann. Da Brainlog® zumeist schnell und hochwirksam ist, wird es als ein effektives Instrument für Therapie und Coaching eingesetzt. Diese körperzentrierte und zielorientierte Methode wurde von Ulrike Pape und Andreas Zimmermann unter Berücksichtigung der neuesten Erkenntnisse der Gehirnforschung entwickelt.

Bei Brainlog® erfolgt über einen Kopfhörer eine bilaterale Stimulation, während mit den Augen der sogenannte Resonanzpunkt fokussiert wird. Erfahrungen und Symptome, die jenseits des bewussten Zugriffs liegen, können so neurobiologisch lokalisiert, fokussiert, verarbeitet und schließlich aufgelöst werden.

Brainlog® kann in der Ressourcenaktivierung des Klienten und im Selbstcoaching eingesetzt werden und ist auch in der Behandlung von Kindern und Jugendlichen häufig sehr erfolgreich. Anwendungsbereiche sind Ängste verschienster Art, sowie seelischen Belastungen.

Mich begeistert bei Brainlog die Leichtigkeit ‐ sowohl für mich als Anwenderin als auch für den Klienten.